Richter 6, 15

Er aber sprach zu ihm: Ach, mein Herr, womit soll ich Israel erretten? Siehe, meine Sippe ist die geringste in Manasse, und ich bin der Kleinste im Haus meines Vaters! „


Heute beim Bibel Studieren, bin ich an einer Stelle hängen geblieben.

Richter 6, 15 Er aber sprach zu ihm: Ach, mein Herr, womit soll ich Israel erretten? Siehe, meine Sippe ist die geringste in Manasse, und ich bin der Kleinste im Haus meines Vaters! „

Viele kennen die Geschichte von Gideon und sein Kampf gegen die Midianiter und Amalekiter . Mir geht es jetzt nicht um den Kampf den Gideon führte, sondern wie sah Gott IHM?

In einigen Bibelstellen lesen wir, wie Gott Menschen dazu beruft, obwohl sie immer einwände haben. Lesen wir mal einige stellen.

Moses Berufung 2. Mose 3,1-22

11 Mose aber sprach zu Gott: Wer bin ich, daß ich zum Pharao gehen, und daß ich die Kinder Israels aus Ägypten führen sollte? „

In diesem Kapitel lesen wir, das Mose sich im frage stellt, er hatte absolut kein Selbstvertrauen, alles was er früher hatte war verloren gegangen, als er noch am Königshof der Ägypter diente. 40 Jahre sind vergangen, seid er aus Ägypten geflohen ist, aber jetzt war die Zeit da, das Gott ihm erneut beruft sein Volk aus der Gefangenschaft führen soll.

Lesen wir ein weiteren Diener Gottes den Gott berufen hat.

Jeremia 1,1-19

4 Und das Wort des Herrn erging an mich folgendermaßen , 5 Ehe ich dich im Mutterleib bildete, habe ich dich ersehen, und bevor du aus dem Mutterschoß hervorkamst, habe ich dich geheiligt; zum Propheten für die Völker habe ich dich bestimmt! 6 Da sprach ich: Ach, Herr, Herr, siehe, ich kann nicht reden, denn ich bin noch zu jung! 7 Aber der Herr sprach zu mir: Sage nicht: »Ich bin zu jung«; sondern du sollst zu allen hingehen, zu denen ich dich sende, und du sollst alles reden, was ich dir gebiete! „

Auch in Neuen Testament sehen wir wie Gott Menschen berief sein werk zutun. Viele von ihnen waren ungebildet, waren einfache Fischer oder Steuereintreiber usw.

Allein das wir in der Bibel nach lesen können, wie Gott Menschen heraus rief, wen er wollte.

David, ein Mann nach dem Herzen Gottes, ein einfacher Hirtejunge seines Vaters, hat Gott auserwählt König von Israel zu werden.

Und er war es den Gott gebrauchte um Goliath zutöten.

Und jetzt zu Dir lieber Leser/in, fühlst Du Dich auch so unsicher ohne Selbstvertrauen wie Mose oder denkst du genauso wie ein Jeremia

der nicht reden kann bzw zu jung ist oder bist du wie ein Gideon, der der jüngste in deiner Familie ist oder deine Familie keine bedeutung in der Welt hat. Oder bist du wie ein Petrus, der sich nicht würdig füllt, der lieber sein ruhiges Fischer leben weiter führen möchte.

Dann bist Du genau der Richtige für Gottes anwort, der Dich wie ein Mose, wie ein Jeremia, wie ein David,wie ein Gideon und wie ein Petrus, Paulus,Johannes usw. beruft, denn in Jesaja 55,8 und 9 sagt Gott „Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der Herr; 9 sondern so hoch der Himmel über der Erde ist, so viel höher sind meine Wege als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken. „

Wenn Gott Dich beruft, so bedenke, er kennt Dich durch und durch, er kennt alle deine schwäche und auch stärken, jedoch wird er in deine Schwacheit,dich hervor heben, dich zu seinen/er Diener/in machen, denke nich, das du nicht reden kannst, oder du nicht in der Lage bist dies und jenes zu machen, wenn Gott in Dir das vertrauen aus spricht.

Du brauchst keine Bibelschule, um was in Reich Gottes zu sein, nein, was Du brauchst ist ein offenes Herz für Gott, das er Dich gebrauchen kann, seine vorbereitet werke zu tun.

Jesus sagte in Matthäus 28,19 So geht nun hin und macht zu Jüngern alle Völker, und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes . 20 und lehrt sie alles halten, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Weltzeit! Amen. „

Zum Schluss wünsche ich jeden leser, hab vertrauen in Gottes Berufung für Dich, niemand ausser Gott kann Dich darin führen, auch wenn Du Dich nicht dazu würdigt füllst, er ist der Vater, der Dich vor Menschen erhebt, er ist es der Dich zu dem macht, was er im Himmel beschlossen hat. Kein Mensch, kann dir so viel vertrauen und Liebe zuteil kommen lassen als unser Vater im Himmel. Der Heilige Geist wird Dich in alles lehren, was du brauchst, es ist seine Kraft die Dich fähig macht dinge zutun, die Du selbst nicht aus Dir selbst kannst.

In sacharja 4,6 steht: Da antwortete er und sprach zu mir: Das ist das Wort des Herrn an Serubbabel: Nicht durch Macht und nicht durch Kraft, sondern durch meinen Geist! spricht der Herr der Heerscharen. „


Es wird durch den Heiligen Geist geschehen, das Gott durch wunder tut, das er Menschen Heilt, Befreit usw. Sei ermtuig und Shalom bis zum nächsten mal

In der Liebe Yeschua verbunden

Jürgen









Flag Counter by Stats4U Show Stats for this Counter